Notfallstation: «Meiner Mami geht es nicht gut!»

Eine Kindeswohlgefährdung wird meist erst zu einem späten Zeitpunkt erkannt – in der Regel erst auf der Kindernotfallstation.
Das niederländische «Haager Protokoll» setzt den Schwerpunkt deshalb bei den Eltern.
Wer wegen häuslicher Gewalt, Suchtmittelmissbrauch, psychischen Problemen oder nach einem Suizidversuch auf die Erwachsenennotfallstation gebracht wird, dem wird die Frage nach eigenen Kindern gestellt.
Auch in der Schweiz macht das niederländische Modell Schule, z.B. mit dem Pilotprojekt SPEK auf drei Zürcher Notfallstationen.

Read more

Food4Thought #2: Selbstmanagement

Wie kann man Selbstmanagement fördern? Was braucht es, damit dies bei Krebs, bei Migrationsgruppen oder am Lebensende und in der Palliativversorgung funktioniert?

Damit befasst sich dieser Beitrag mit kommentierten Literaturhinweisen und Quellen. Zusammengetragen und ausgewählt vom Kompetenzzentrum Patientenbildung der Careum Stiftung.

…Sammlung von Artikeln und Quellen zum Thema.
Lassen Sie sich inspirieren. Mehr…
.

Daran denken, unseren Blog Newsletter abonnieren. Mehr …!

Read more

Gesucht! Gefunden? Schweizer Taschenmesser zum Umgang mit Krankheit

Gesundheitsinformationen, die nützlich sind und beim Umgang mit chronischer Krankheit und Behinderungen unterstützen. Das ist der Self-care Toolkit aus Grossbritannien.

Er liegt für das deutschsprachige Europa jetzt als E-Book «Aktiv leben – gesundheitsbewusst handeln» vor.

Mehr lesen über die partizipativ angelegte Adaption…

Read more