«Speak up»! – Schweigen kann gefährlich sein

Das «Speak Up» ist eine Massnahme für mehr Patientensicherheit im Gesundheitswesen. Unter Speak up versteht man «etwas zum Ausdruck bringen», Fehler ansprechen. «Speak up» bedeutet Sicherheitsbedenken ansprechen, in einer Situation, welche eine potenzielle Gefahr für eine Patientin oder einen Patienten darstellt. Kann man mit «Speak up» Fehler vermeiden?

Read more

Leben mit «Duchenne» in Israel

Das ALYN Hospital in Jerusalem behandelt als privates Nonprofit-Rehabilitationscenter Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ungeachtet ihrer Ethnie, Nationalität oder Religion.
Jonas Mächler berichtet über seinen Arbeitsalltag in der Wohngruppe Maarach Diur.
Er konnte während seines Volontariats Erfahrungen mit Patienten sammeln, die von progressiver Muskeldystrophie Typ «Duchenne» betroffen sind.

Read more

Im Zentrum steht immer der Mensch

Wie lässt sich personenzentrierte Versorgung verbessern?
Was kann und darf man von Patientinnen und Patienten erwarten (Stichwort: Gesundheitskompetenz)?
Und wie können Gesundheitsfachpersonen Betroffene (noch) besser bei der Krankheitsbewältigung und Prävention unterstützen?
Mehr in unserem Tagesbericht zum SCHP-Kongress 2018.

Read more