Eine Reiseapotheke für Ihre Ferien

Es ist Ferienzeit. Nur noch schnell die Reiseapotheke zusammenstellen, dann geht’s los. Doch was gehört alles in eine Reiseapotheke? Eine allgemeingültige Empfehlung gibt es selten, denn die Zusammensetzung einer Reiseapotheke hängt stark von Ziel und Art Ihrer Reise ab. Eine Checkliste und Informationen, was Sie mitnehmen sollten, finden Sie hier und im neuen Buch «Erste Hilfe leisten – sicher handeln». Der Rega-Arzt Olivier Seiler beschreibt das Thema Reisemedizin einfach und verständlich in einem Kapitel.  Damit hilft er Ihnen, sich optimal für Ihre Reise vorzubereiten – wie zum Beispiel mit dieser Zusammenstellung einer Basisreiseapotheke:ApothekeErsteHilfe

Basisreiseapotheke

  • Schmerz- bzw. Fiebermittel
  • Desinfektionsmittel
  • Schnellverband
  • Gaze
  • Heftpflaster
  • elastische Binde
  • Mittel gegen Schnupfen (Nasentropfen), Husten etc.
  • Thermometer in bruchsicherer Hülle
  • Schere
  • Pinzette

Zusätzliche Mittel

  • Mittel gegen Juckreiz, Allergien etc.
  • Mittel gegen Insektenstiche
  • Mittel gegen Reisekrankheit, Übelkeit, Erbrechen
  • Mittel gegen Durchfall
  • Zucker-Salz-Lösung im Falle von starkem Durchfall

Vom Auslandversicherungsschutz, den Mückenstichen, dem Sonnenbrand und Reisedurchfall

Themen wie Auslandversicherungsschutz samt den wichtigen Massnahmen sind im Buch genannt. Weiter gibt es Informationen rund um den Impfschutz. Beim Bundesamt für Gesundheit oder bei Safetravel bekommen Sie weitere Hilfestellungen. Ebenso Inhalte des Kapitels Reisemedizin sind Massnahmen gegen Mückenstiche, Sonnenbrand und Reisedurchfall sind Inhalte des Kapitels Reisemedizin. Auch swissmedic.ch ist ein nützlicher Link, der für die Reisevorbereitung empfohlen wird.

Bestellen Sie hier das Buch «Erste Hilfe leisten – sicher handeln» >>

 

Marion Leu

Marion Leu ist im Careum Verlag für die Entwicklung, Produktion und Vermittlung von E-Books tätig. Mit E-Books im Unterricht lehren oder lernen erleichtert die Vor- und Nachbereitung - ein Erfolg in alle Richtungen.

2 thoughts on “Eine Reiseapotheke für Ihre Ferien

  • 2014-07-24 at 05:29
    Permalink

    Liebe Marion,

    vielen Dank für diese Hinweise, sie sind gerade jetzt, wo die Ferienzeit anbricht, sehr hilfreich. Einfach und präzise auf den Punkt gebracht, sehr übersichtlich.

    Was mich übrigens an dem Erste-Hilfe-Buch sehr angesprochen hat sind die vielen Fotos und Abbildungen. Ausserdem ist das separate, kompakte Notfallheft sehr praktisch, weil man es immer in den Rucksack stecken kann… Klasse, genau das habe ich für unsere jetzt anstehende Familienreise gebraucht.

    Vielen Dank und freundliche Grüsse,

    Friederike

    Reply
  • 2014-07-24 at 07:37
    Permalink

    Hallo Friederike

    Das freut den Careum Verlag sehr, dass die
    Hinweise hilfreich sind. Vielen Dank für das positive Feedback. Und richtig,
    das Notfallheft ist genau dafür gedacht. Zum Mitnehmen und in den Rucksack
    stecken. Der Umschlag ist sogar extra reissfest, dass es möglichst lange hält.

    Viel Spass weiterhin mit dem Buch und es grüsst
    das Careum Verlags Team

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *