Wie Kinder in der Schweiz sterben

Es ist das Schlimmste, was Eltern passieren kann: Ein Kind zu verlieren.
Wie fühlen sich Eltern sterbender Kinder betreut? Welche Erfahrungen machen sie?
Und wie gehen begleitende Fachpersonen mit den Herausforderungen und Belastungen um, die sich im Sterbeprozess ergeben?
Die 2012 bis 2015 durchgeführte PELICAN-Studie des Universitäts-Kinderspitals Zürich und des Fachbereichs Pflegewissenschaft des Departements Public Health der Universität Basel untersuchte, wo, wann und wie Kinder in der Schweiz sterben.

Read more

Gesundheitskompetenz: Die Fakten

Die Weltgesundheitsorganisation WHO Regionalbüro Europa bietet einen Grundlagenbericht zum Thema.

Dieser ist jetzt neu auch als kostenloser Download auf Deutsch erhältlich.

In diesem Beitrag stellen wir einige der wichtigen Erkenntnisse vor, inklusive URLs zu weiteren Studien und Materialien.

Read more

Patientensicht im Schweizer Gesundheitsbericht

Neue Befunde zu chronischen Erkrankungen aus der Schweiz bestätigen Bekanntes.
Mag der Schweizer Gesundheitsbericht auf den ersten Blick «wenig Neues» enthalten – er geht doch neue Wege.

Welche Akzente setzt er zur Patienten- und Angehörigensicht?
Welche Anregungen und Impulse gibt der Bericht für die Gestaltung der Gesundheitsversorgung?
Was wird empfohlen, d.h. welche Ansätze unterstützen Patienten und Angehörige?

Lesen Sie mehr über den dritten Schweizer Gesundheitsbericht ….anklicken….

Daran denken, unseren Blog Newsletter abonnieren. Mehr …!

Read more

Patienten an Forschung beteiligen

Patientenbeteiligung wird als wesentlich zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung angesehen und gesundheitspolitisch gefordert. Wie sieht es in der Forschung aus? Welche Rolle können Patienten und Angehörige hier einnehmen, in welchen Phasen im Forschungsprozess wirken sie mit und welchen Mehrwert bzw. welche Einschränkungen bringt «patient engagement in research» mit sich?

Read more