Patienten an Forschung beteiligen

Patientenbeteiligung wird als wesentlich zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung angesehen und gesundheitspolitisch gefordert. Wie sieht es in der Forschung aus? Welche Rolle können Patienten und Angehörige hier einnehmen, in welchen Phasen im Forschungsprozess wirken sie mit und welchen Mehrwert bzw. welche Einschränkungen bringt «patient engagement in research» mit sich?

Read more

Gesprächsqualität im Gesundheitssystem verbessern

Es gibt viele Bedingungsfaktoren für gute Gespräche im Gesundheitswesen. Interprofessionelle Kommunikation ist gefragt und steht im Zentrum von Qualitätsentwicklung. Patienten und Angehörige sind miteinzubeziehen

Read more

Gesundheitliche Chancengleichheit durch Förderung des Selbstmanagements?!

Selbstmanagementförderung kann beitragen, die Gesundheitskompetenz und das Selbstmanagement von Menschen zu fördern, die mit chronischer Krankheit leben. Gruppenkurse mit “peer”-Ansatz stossen auf positive Resonanz, wie ein Beispiel aus der Schweiz zeigt. Erste Erfahrungen mit dem Kursprogramm Evivo für Menschen mit Migrationshintergrund…

Read more

Transparenz durch patientenzentrierte Gesundheitsinformationen

Ehrenamtliche Mitarbeit kann dazu beitragen, wissenschaftliche Befunde in verständliche Gesundheitsinformationen zu übersetzen. Das trägt zu Empowerment bei und fördert die Gesundheitskompetenz von Menschen mit seltenen Krankheiten.

Read more